Petite messe solennelle

Petite messe solennelle
für Soli, Chor, zwei Klaviere und Harmonium

Uraufführung am 14. März 1864 im Hôtel Pillet-Will in Paris

Kritische Ausgabe des Bärenreiter-Verlags Kassel, hrsg. von Patricia B. Brauner und Philip Gossett.

Notenmaterial Bärenreiter

Programmheft (pdf)  Giovanna d'Arco (Einleger)

 

Premiere: 15. Juli 2018

Giovanna d'Arco. Rossini-Kantate für Contralto und Klavier (1832)

Weitere Aufführung: 24. Juli 2018

Caïn. Oratoriumsszene von Francesco Carluccio (2018)

Rossinis wunderbare Messe, sein letztes großes Werk, eine Art Weltabschiedsstück von 1863, das dem lieben Gott gewidmet ist, erklang in der originalen Besetzung mit Solisten des Festivals.
Am 15. Juli wurde zusätzlich Rossinis Solokantate Giovanna d'Arco durch die Contraltistin Antonella Colaianni begleitet von Michele D'Elia gestaltet.
Bei der Aufführung am 24. Juli wurde in fast identischer Besetzung mit Mert Süngü in der Hauptrolle das Stück Caïn des italienischen Komponisten Francesco Carluccio präsentiert, das zur Feier des 30. Jubiläums von ROSSINI IN WILDBAD uraufgeführt wurde. Der musikalische Leiter Antonino Fogliani dirigierte.

Bei dieser Gelegenheit wurde außerdem postum Maestro Alberto Zedda geehrt, der in Wildbad in elf Jahren neun Opernproduktionen geleitet und fünf maßstabsetzende CD-Aufnahmen dirigiert hat. Das Festival ehrt ihn so für seinen großartigen Beitrag. Den Preis ROSSINI IN CIMA für Zedda, der im Januar seinen 90. Geburtstag begangen hätte, wird seine Witwe Cristina Vázquez-Zedda entgegennehmen.

Besprechung im Online Musik Magazin

Górecki Chamber Choir, Leitung: Mateusz Prendota
Virtuosi Brunenses, Leitung: Karel Mitáš

Musikalische Leitung: Antonino Fogliani
Musikalische Assistenz / Erstes Klavier: Michele D’Elia
Zweites Klavier: Gianluca Ascheri
Harmonium: Angelica Giannetto Fogliani

Solisten:

Petite messe solennelle

Sopran  Silvia Dalla Benetta
Alt  Marina Comparato
Tenor  Mert Süngü
Bass  Baurzhan Anderzhanov

Programm 15. Juli (Giovanna d’Arco)

Giovanna  Antonella Colaianni


Programm 24. Juli (Caïn)

Adoniram (Bariton)  Matija Meić
Tubal-Caïn (Bariton)  Yevgeniy Chainikov
Caïn (Tenor)  Caner Akin‘
Soliman (Bass)  Roberto Maietta
Adam (Tenor)   Xiang Xu *

* Stipendiat der Akademie BelCanto