17. Belcanto Opera Festival 1. bis 24. 7. 2005

Titel


Aufführung

Spielort

L’inganno felice (Die glückliche Täuschung)

Oper

Kurtheater

Oper

Kurtheater

L’occasione fa il ladro (Gelegenheit macht Diebe) 

Oper

Kurtheater

Solisten des Festivals

Klaviermatinée

Trinkhalle

Belcanto-Matinée

Trinkhalle

Intendant: Jochen Schönleber
Musikalischer Leiter: Antonino Fogliani
Schirmherr: Carl Herzog von Württemberg

Das Festival 2015 stand im Zeichen der Mezzosoprane. Die junge Russin Margarita Gritskova, Ensemble-Mitglied der Wiener Staatsoper, markierte den Auftakt. Marianna Pizzolato, eine der profiliertesten Belcanto-Interpretinnen sang ein mit Raritäten garniertes Programm. Victoria Yarovaya, international gefragte Solistin sang eine der Titelrollen aus Bianca e Falliero. Hinzu kam die Italiana in Algeri mit jungen Sängern der Akademie BelCanto, wobei die Hauptrolle von der vielversprechenden Debütantin Marina Viotti porträtiert wurde. Schließlich sang die Contraltistin Ana Victoria Pitts in der schwäischen Revolutionsoper Il vespro siciliano, komponiert im Jahr 1843 vom Stuttgarter Hofkapellmeister Peter Joseph Lindpaintner. Hinzu kamen L’inganno felice und Le cinesi.  …